Der ukrainische Journalist Anatoly Shariy spricht mit RT Deutsch-Reporterin Maria Janssen über die Situation der Medien in der Ukraine und erzählt, dass er täglich auf bis zu vier Falschmeldungen stößt. Während er zu Beginn die Maidan-Proteste noch sehr positiv wahrgenommen hat, änderte sich mit der Zeit seine Meinung. Heute sieht er in dem Umsturz den Ursprung allen derzeitigen Übels in der Ukraine.

Quelle: RT Deutsch

 

Unterstützung für Newsfront