302843334
Flickr/ Sean Ellis

 

US-amerikanische Unternehmen gehören trotz der westlichen Sanktionen zu den größten Investoren in Russland, wie der Vizechef der russischen Notenbank, Sergej Schwezow, sagte.

Quelle: Sputniknews

 

 

„Es mag diverse taktische Differenzen geben. Aber Geschäft bleibt Geschäft, und dann gibt es da noch die Politik. Ungeachtet des Umstandes, dass die US-Politik Sanktionen gegen Russland beschlossen hat, bleiben amerikanische Unternehmen unter den größten Investoren“, sagte Schwezow am Mittwochabend am Rande des Moskauer Börsenforums in New York.

 

Die Beziehungen zwischen Russland und dem Westen hatten sich wegen der Situation in der Ukraine verschlechtert. Die EU-Mitgliedsstaaten, die USA und Kanada verabschiedeten im letzten Jahr eine erste Liste mit Anti-Russland-Sanktionen, die später erweitert wurde. Als Gegenmaßnahme verhängte Russland ein Lebensmittelembargo gegen die USA, die EU-Länder, Kanada, Australien und Norwegen.

 

Untesrstützung für Newsfront