Silvio Berlusconi, Ex-Ministerpräsident Italiens, ist zu einerm Privatbesuch auf der Krim eingetroffen. Es wird erwartet, dass er sich mit Putin treffen wird.

 

„Sie haben gute alte Geschäfts- und Freundschaftsbeziehungen. Ähnliche Gelegenheiten wurden stets dafür genutzt, um Gedanken über Entwicklungsstand, Dynamik und Perspektiven der bilateralen russisch-italienischen Beziehungen auszutauschen“, sagte Dmitrij Peskow, Pressesprecher Wladimir Putins, vorab bezüglich eines möglichen Treffens Putin und Berlusconi.

 

 

Wir danken Martin Hylla für die Korrektur der deutschen Texte.    

Untesrstützung für Newsfront