Innerhalb der letzten 24 Stunden, haben die, von Kiew nicht mehr kontrollierbaren, ukrainischen Kämpfer vier Mal die Waffenruhe verletzt.

 

Unter Beschuss geriet die Ortschaft Spartak im Donezker Umland sowie der Donezker Flughafen-Bereich.

 

Am 9 September, wurde das Feuer aus Richtung der Bergwerke Butowka und Awdeewka eröffnet. Die ukrainische Armee hat Schusswaffen und Granatwerfer verwendet.

 

Es wurden fünf Treffer von Granaten mit Kaliber 82 Millimeter registriert.

 

Wir danken Martin Hylla für die Korrektur der deutschen Texte.    

Untesrstützung für Newsfront