gst

 

17.-18. Oktober 2015, Kultur- und Kongresszentrum, 37242 Bad Sooden-Allendorf

 

Die Referenten

Thema des Vortrags

 

Wolfgang Effenberger

Steuern wir auf den Dritten Weltkrieg zu?

 

Peter Haisenko

Die Bedeutung der MH17-Flugzeug-Katastrophe im modernen Informationskrieg und die Ziele des dahinterstehenden Kriegsszenarios

 

Christian Neumann

Über die gesteigerten militärischen Aktivitäten der NATO in Osteuropa und wie die Bundeswehr in der NATO Response Force und der Interim Very High Readiness Joint Task Force eingebunden wird

 

Dirk Pohlmann

Dirk Pohlmann wird die erschreckend aktuellen Parallelen der Politik der Spannung der Reagan-Ära gegenüber der Sowjetunion (Stichwort: U-Boote vor Schweden) und der heutigen Situation einer erneuerten Konfrontation mit Russland aufzeigen

 

Oberstleutnant a. D. Jochen Scholz

Ursachen und Folgen der tektonischen Verschiebungen im globalen Kräfteverhältnis. Die Konsequenzen für Deutschland und Europa

 

Nikolai Starikow

Nikokai Starikow wird Aspekte der Ukraine-Krise aus russischer Sicht darstellen

 

Friederike Beck

Die Einflussnahme transatlantischer Elitenetzwerke und US-amerikanischer und europäischer Nichtregierungsorganisationen in der Ukraine und ihre Verantwortung für die Tragödie der Ukraine

 

 

 

Organisator: Gesellschaft für Internationale Friedenspolitik

 

Teilnahme und weitere Infos

 

 

Untesrstützung für Newsfront