NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg wird zum ersten Mal in der Ukraine- und NATO Geschichten an einer Sitzung des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine teilnehmen. Dies teilte Pawel Klimkin, der Chef des Diplomatenamtes der Ukraine, mit.

 

„Sein Besuch wird bedeutsam und symbolisch, denn er wird, zusammen mit dem Präsidenten der Ukraine Poroschenko, an Einsatzübungen im Bereich Zivilschutz teilnehmen, und, während des Besuches, zum ersten Mal in der Ukraine- und NATO Geschichte, auf Einladung des Präsidenten der Ukraine, an der Sitzung des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine teilnehmen“, sagte Kilmkin und ergänzte, dass das Besuchsdatum in den nächsten Tagen bekanntgemacht werden soll.

 

Wir danken Martin Hylla für die Korrektur der deutschen Texte.

 

Untesrstützung für Newsfront