Die Sicherungsgruppe wird heute Mittag die Besprechung über das Projekt des Abzuges der Waffen unter 100 Millimeter hinter verschlossenen Türen fortsetzen, teile Wladislaw Dejnego, der Vertretungsberechtigte der VRL bei den Minsker Verhandlungen, mit.

 

Wir danken Martin Hylla für die Korrektur der deutschen Texte.

Untesrstützung für Newsfront