Der ukrainische Präsident Poroschenko schließt die Möglichkeit aus, drittes Minsk-Treffen bezogen des Konfliktes im Donbass auszutragen. Dies teilte Swjatoslaw Cegolko, der Pressesprecher des Präsidenten, auf Twitter mit.

 
Es wird kein Minsk 3 geben. Wir koordinieren unsere Bemühung mit EU in Bezug auf die Sanktionen, — zitierte Herr Cegolko dem Präsidenten der Ukraine.

 

Außerdem unterstrich Poroschenko, dass die Ukraine ständig die Frage über die Freiheitsbewahrer für die Realisierung des Minsker Abkommens aufrollt.

Untesrstützung für Newsfront