Ein Kämpfer des Bataillons „WOSTOK“ zeigt den Bunker, der durch ukrainische Kräfte zerstört wurde:

„Das ist Spezialmunition – bunkerbrechende Granate „Tulpe“ oder „Pion“, speziell dafür gedacht um dicke Betonmauern zu knacken“ Die Türen hier sollten eigentlich hunderte von Tonnen Last aushalten. Herausgerissen! Das Gleiche hatten wir vor drei Wochen auch. Soe sieht bei uns eben die Waffenruhe aus“

 

 

Untesrtützung für Newsfront