Am 26 Mai um 7.50 Uhr fand ein Beschuss der Siedlung Slawjanoserbsk statt. Ein Haus geriet in Flammen. Fünf Wohnhäuser wurden beschädigt. Zum Glück gibt es keine Opfer.

Ich freue mich nur, dass die Kinder nicht da waren. Es passierte um 7.30 Uhr und die Kinder waren noch nicht da.

Im Winter wurden Mörser (88 und 120 mm) eingesetzt. Darüber kann man nach dem Splitter urteilen. Dieses Mal war die Kaliber kleiner. Das Haus wurde in Brand gesetzt.

Übersetzung: Antimaidan Deutsch 2

 

 

Helfen Sie Neurussland in dem Sie NewsFront ünterstützen