Sie können ihre Tränen nicht unterdrücken. Sie können ihren Schmerz nicht verstecken. Die Bewohner von Novosvetlovka, die sich aktuell unter Kontrolle der Volkswehr befindet, erzählen im folgenden Video über die Gräueltaten der Soldaten aus dem Nazi-Bataillons „Ajdar“: U.a. wie Frauen unter Drohungen die Gräber für ihre Liebsten graben mussten, wie junge Mädchen vergewaltigt wurden und wie man alte Menschen für mehrere Tage in der Kirche einschloss.

 

Friedlich präsentiert von Remembers & News Front