Am 22.01.2015 infolge eines Angriffs durch schwere Artillerie ukrainischer Streitkräfte sind in der Hauptstadt der Volksrepublik Donezk (DVR) nach ersten Angaben neun Menschen ums Leben gekommen. Neun weitere wurden verletzt. Die Tragödie spielte sich gegen 9:00 Uhr Ortszeit mitten in einer Wohngegend von Donezk ab.