Am 20.01.2015 infolge von einem schweren Artilleriebeschuss der Bushaltestelle durch ukrainische Streitkräfte wurden mehrere Zivilpersonen zum Teil schwer verletzt. Die ersten Bilder wurden vom Vertreter einer französischen Menschenrechtsorganisation aufgenommen. Die Kommentare am Anfang gibt Anatolij Scharij – ein ukrainischer Journalist, der durch seine kritische Berichterstattung der Ereignisse in der Ukraine bekannt geworden ist. Original Video unter https://www.youtube.com/watch?v=7PgWBVYzT20#t=97