09.11.2015 Die aktuelle Berichterstattung mit Elena Krasowskaja

Дата публикации: 10 ноября 2015, 01:44


 

Ein Mensch bei der Explosion im Gebäude der Russischen Akademie der Wissenschaften ums Leben gekommen

Ein Mensch ist am Montag bei der Explosion im Gebäude der Russischen Akademie der Wissenschaften in Moskau ums Leben gekommen, wie die Moskauer Polizei mitteilte. Die Explosion habe sich in einem der Räume der Akademie in der Linina Straße ereignet. Die Rettungsmannschaften und Polizei arbeiten vor Ort. Die Ursachen der Explosion seien noch nicht geklärt.

 

Polizei erschießt führenden Kopf des ägyptischen IS-Ablegers

Die ägyptische Polizei hat mit Aschraf Ali Ali Hassanein al-Gharabli einen führenden Kämpfer der Dschihadistenmiliz erschossen, teilte das Außenministerium Ägyptens mit. Aschraf Ali Ali Hassanein al-Gharabli sei bei einem Feuergefecht mit der Polizei in Kairo getötet worden. Er soll unter anderem hinter der Entführung und Ermordung eines Kroaten im vergangenen August gestanden haben.

 

Russland liefert sechs MS-21 (Linienflugzeug des 21. Jahrhunderts) nach Ägypten

Russland und Ägypten haben einen Vertrag über die Lieferung von sechs MS-21 abgeschlossen. Geplant wird der Kauf von vier weiteren Flugzeugen dieses Typs, teilte der Pressedienst der Holding „Irkut“ mit. Ibrahim Kamel, Chef der ägyptischen Holding KATO Investment und Oleg Demtschenko, Präsident der Holding «Irkut» hätten den Vertrag über die Zusammenarbeit am Projekt MS-21 auf einer der bedeutendsten Luftfahrtmessen, die «Dubai Airshow 2015» unterzeichnet. Die Vertragsseiten planten außerdem den Bau eines regionalen Servicezentrums in der Nähe des internationalen Flughafens El-Alamein 184 Kilometer entfernt von Kairo. KATO Investment stelle die Fläche um den Flughafen für den Bau der Betriebsanlagen kostenlos zur Verfügung.

 

Syrische Armee vernichtet IS-Kommandostelle in der Provinz Deraa

Das syrische Militär wehrte den Angriff der Terrormiliz auf Busra al-Sham in der Provinz Deraa ab und zerstörte die IS-Kommandostelle in dieser syrischen Stadt. «Heute wurden die Kommandostellen der Terroristen im westlichen Teil von Busra al-Sham zerstört. Zahlreiche Terroristen wurden getötet», teilen örtliche Medien mit. Im Nord-Westen des Landes setzen die Regierungstruppen die Offensive gegen die Terrorgruppe Jabhat al-Nusra und andere Terrormilizen im südlichen Teil der Provinz Aleppo nahe der Stadt Al-Hader fort.

 

Frankreich fliegt Luftangriffe gegen IS-Ölraffinerie im Westen Syriens

Französische Luftwaffe griff eine IS-Ölraffinerie an, teilte das Verteidigungsministerium Frankrechs mit. Französische Kampfjets hätten die IS-Ziele im Westen Syriens an der Grenze zum Irak erfolgreich getroffen, teilte französischer Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian mit.

 

Übersetzung: Antimaian Deutsch 2

 

Unterstützung für NewsFront

 

 


Комментировать \ Comments
Loading...
Самые популярные новости соцсетей

bottom_banner_3
Pomosh
bottom_banner_1