Sanktionen gegen Russland werden sich verstärken

   Дата публикации: 09 сентября 2015, 14:49

Sergej Rjabkow, Außenamtssprecher Russlands, ging in seiner Rede während der Rüstungsausstellung RAE-2015, die in Nishnij Tagil stattfindet, davon aus, dass ein Ende der Sanktionen vorerst nicht absehbar ist.

 

„Wir sehen kein Grund für eine Hoffnung schnelle Aufhebung der Sanktionen. Die Sanktionen sind ernst und dauerhaft“ sagte Rjabkow.

 

Man solle eher die Verschärfung der Sanktionen erwarten, meint Sergej Rjabkow. Er ist überzeugt, dass die Sanktionen des Westens eine Antwort auf auf die unabhängige Politik des russischen Staates darstellen.

 

 

Wir danken Martin Hylla für die Korrektur der deutschen Texte.  

 

  Untesrstützung für Newsfront

 


Комментировать \ Comments
bottom_banner_3
Pomosh
bottom_banner_1