Kosovo-Flüchtlinge: Deutschlands Versagen auf dem Balkan — 03.09.2015 Monitor

   Дата публикации: 04 сентября 2015, 22:58

Aus keinem anderen europäischen Land kamen im ersten Halbjahr 2015 so viele Flüchtlinge wie aus dem Kosovo. Bittere Armut, Arbeits- und Perspektivlosigkeit treiben die Menschen aus ihrer Heimat. Dabei hatte Deutschland sogar Krieg geführt, um die Situation der Kosovo-Albaner zu verbessern und versprach den Kosovaren Wohlstand und Frieden. Doch stattdessen: Korrupte Regime, versickerte Hilfsgelder, verfehlte Entwicklungspolitik – 16 Jahre nach dem Kampfeinsatz der NATO geht es dem Großteil der Kosovaren heute wesentlich schlechter als zuvor.

 

Quelle: WDR, «Monitor»


Комментировать \ Comments
bottom_banner_3
Pomosh
bottom_banner_1