Medien: Russlands neue Drohne könnte amerikanische Stealth-Flugzeuge in Stücke reißen

   Дата публикации: 27 Август 2015, 21:33

304037126

Foto: U.S Air Force / Kevin J. Gruenwald

 

Die neuesten Entwicklungen Russlands und Chinas in der Flugzeugbau-Branche könnten den USA die militärische Überlegenheit in der Luft nehmen, wie „The National Interest“ schreibt.

Quelle: Sputniknews

 

„Russland und China bauen vermutlich Drohnen, die berufen sind, die Vorteile der US-amerikanischen Stealth-Flugzeuge zunichte zu machen“, heißt es in dem Artikel.

Das Frühwarnsystem des chinesischen Tarnkappenflugzeuges „Göttlicher Adler“ könne gegen Flugzeuge wie den B-2-Bomber genauso wie gegen Schiffe wie etwa den mit Kernwaffen bestückten Zerstörer des Typs Zumwalt (DDG-1000) eingesetzt werden. Durch die Nutzung von „Adlern“ als Luftwache könnten die chinesischen Luftstreitkräfte Tarnkappenflugzeuge, Raketen und Schiffe des Gegners problemlos abfangen, bevor sie den Kontinent erreichen, führt die Zeitung die Meinung der Beobachter von „Popular Science“ an.

 

Auch Russland arbeite an einem derartigen System: Die neue Drohne ähnele ihrem chinesischen Pendant darin, dass sie Niedrigfrequenzen-Radare für die Aufspürung von Stealth-Flugzeugen F-35, F-22 und B-2-Bomber nutze, sagte der Vizechef des Konzerns Radioelektronische Technologien, Wladimir Michejew, in einem Interview für das Luftfahrtportal „Flightglobal“.

 

„Die meisten Stealth-Flugzeuge sind entwickelt worden, um Hochfrequenz-Radaren zu entkommen. Allerdings ist die russische Drohne ihnen einen Schritt voraus, weil sie als Teil ihrer „Innenausstattung“ ein komplexes Funk-Kampfsystem hat“, schreibt „The National Interest“.

Laut Michejew sorgt das tief integrierte Funk-Kampfsystem nicht nur für eine elektromagnetische Schutzhülle um das Flugzeug, die Luft-Luft-Raketen abweisen soll, sondern macht die Drohne auch für Radare unsichtbar.

 

„Sollte das wahr sein, wird die neue russische Drohne ein amerikanisches Stealth-Flugzeug aufspüren können, ohne dabei selbst entdeckt zu werden. Das kann eine tödliche Kombination ergeben“, schließt „The National Interest“.

Untesrstützung für Newsfront


Комментировать \ Comments
304037126
bottom_banner_3
Pomosh
bottom_banner_1