Sachartschenko beschuldigt OSZE: Es ist das Spiel auf ein Tor!

   Дата публикации: 19 августа 2015, 22:51


Staatschef der Volksrepublik Donezk (Ostukraine) Alexander Sachartschenko:

Ich finde es sehr schade, dass unsere OSZE Beobachter nichts fixieren und wenn sie es fixieren, dann die Daten über uns nicht heraus geben. Warum wird nicht berichtet, dass innerhalb der letzten 2 Wochen hier 4 Personen getötet worden sind? Warum sehen wir solche Berichte nicht? Es geschieht so, als ob es ein Spiel wäre, wobei nur auf ein Tor geschossen werden soll. Die Opfer auf der ukrainischen Seite, werden erwähnt und wenn hier die Menschen sterben, dann wird darüber geschwiegen. Diese einseitige Standardposition der Berichterstattung kennen wir schon.

 

 

 

Untesrstützung für Newsfront

 


Комментировать \ Comments
bottom_banner_3
Pomosh
bottom_banner_1