Im Europäischen Parlament wurde dazu aufgerufen Journalisten aus Odessa zu befreien

   Дата публикации: 25 июня 2015, 13:10

 

 

Am 23 Juni gab es in Brüssel einen Runden Tisch zum Thema „Gibt es dir Möglichkeit Ukraine zu bewahren? zwischen Einheitsstaat und einer Dezentralisierung“. Miroslav Ransdorf, ein abgeordneter des Europäischen Parlaments, trat als Leiter des Treffens auf. Weitere Abgeordnete, sowie Gäste aus der Ukraine waren vor Ort.

 

Als Ergebnis wurde von Tatiana Zhdanova (Abgeordnete der europäischen Parlaments) ein Appel-Video aufgenommen, an die Ukrainische Regierung gerichtet mit der Forderung: „Artjom Buzila und Elena Glishinskij unverzüglich zu befreien“

 

Untesrtützung für Newsfront

 

 


Комментировать \ Comments
bottom_banner_3
Pomosh
bottom_banner_1