Mitarbeiter des Auslandsgeheimdienstes und der Ukrainischen Botschaft schildern erschreckende Wahrheit

   Дата публикации: 16 июня 2015, 14:59


Mitarbeiter der Ukrainischen Botschaft in Frankreich Jurij Miroshnichenko und Aleksej Miroshnichenko, Mitarbeiter der 13en Abteilung, 5en Departements des Auslandsgeheimdienstes (Arbeitsfeld: Russische Föderation und Volksrepublik Lugansk).
Aleksej und Jurij sind Brüder. Sie sahen sich gezwungen Ukraine zu verlassen, da sie nicht mehr im Stande waren die Verbrecherischen Taten der Kiewer Regierung mit zu ertragen. In Lugansk angekommen erzählen sie was in Wirklichkeit in den Regierungskreisen und den militärischen Machtstrukturen in der Ukraine geschieht.

 

Mitarbeiter der Ukrainischen Botschaft in Frankreich Jurij Miroshnichenko und Aleksej Miroshnichenko, Mitarbeiter der 13en Abteilung, 5en Departements des Auslandsgeheimdienstes (Arbeitsfeld: Russische Föderation und Volksrepublik Lugansk).

 

 Aleksej Miroshnichenko:

 

Saakaschwili wurde zum Gouverneur von Odessa ernannt. Da müsste jedem bekannt sein, die Amerikaner haben einen Plan ausgearbeitet, nach dem Saakaschwili einen Konflikt mit Transnistrien provozieren soll. Demnächst wird sein Amt in Innenministerium, Kreis Odessa, damaliger Minister des Innenministeriums aus Georgien antreten, der unter Saakaschwili im Amt tätig war. Genauso ist es bekannt dass er bei den Georgischen „Dieben im Gesetz“  eine Unterstützung fand.  3 Wochen bevor Saakaschwili sein Amt antrat, kamen die Vertreter dieser „Diebe im Gesetz“ aus Georgien um Kontakte hiesiger Kriminalwelt zu knüpfen. Amerikaner versprachen im Gegenzug die Kontrolle über den Odessa Haffen und die Möglichkeit Schmuggel zu betreiben.

 

Genauso ist es mir bekannt dass USA vorhaben eine neue Rechtsnationale Bewegung zu gründen und an die Spitze Andrej Reuta, von der Oleh Ljaschkos Rechtsradikalen Partei, zu setzen. Der Name dieser Partei wurde mit dem amerikanischen Botschafter abgestimmt. Man möchte unter dieser Politischen Kraft solche Parteien vereinen wie: „Swoboda Partei“ (Parteie Freiheit),  „Narodni RuchUkraini“ (Volksbewegung) und „Rechter Sektor“.  Das Ziel das Dahinter steckt, die politische Führung des Landes zu ersetzen und Leute wie Herr Sadavoj“  und Artjom Eremenko an die Macht zu bringen.

 

Untesrtützung für Newsfront


Комментировать \ Comments
bottom_banner_3
Pomosh
bottom_banner_1