Erbitterte Gefechte um Spartak. Ukrainische Neonazis setzen den Beschuss von Donbass fort

   Дата публикации: 26 мая 2015, 17:13

25-26.05.2015 —  Erbitterte Gefechte um Spartak. Ukrainische Neonazis setzen den Beschuss von Donbass fort

 

 

Exklusivaufnahmen des Kriegsberichterstatters aus dem Team von http://news-front.info — Phillipp Preobrazhenskij

 

Gestern, wie heute wird in Spartak erbittert gekämpft. Die Kämpfer der Volkswehr haben den Befehl erhalten, das Feuer nur auf sichtbare Ziele zu erwidern. Solange es keine sichtbaren Ziele gibt, müssen die Kämpfer, die intensiven Angriffe auf ihre Stellungen erdulden. Die ukrainischen Pseudopatrioten beschießen die Stellungen ununterbrochen aus vollautomatischen Granatwerfern. Das ist der Kampf bis zum bitteren Ende. Das Volk von Donbass wird bis in den Tod für seine Heimat kämpfen, für die Ehre der Väter und Großväter, die Ihr Blut im Kampf gegen den Faschismus vergossen haben.

 

Übersetzung: ALEX

 

Helfen Sie Neurussland in dem Sie NewsFront ünterstützen


Комментировать \ Comments
bottom_banner_3
Pomosh
bottom_banner_1