Eilmeldung!!! In Odessa hat der Volksrat des Bessarabien das Projekt über die Autonomie veröffentlicht

Дата публикации: 16 Май 2015, 22:06

 

 

Am 16.Mai wurde in der Konferez „Volksrat Bessarabien“ ein Gesetzentwurf über national-kulturelle Autonomie Bessarabiens präsentiert. Der Gesetzenwurf wurde von Vera Schewtschenko, Vorsitzende des „Volksrates Bessarabiens“ vorgelegt. Er solle Bessarabien als einigartige multikulturelle Region durch Verankerung in der Gesetzgebung behaupten. Der Gesetzentwurf sieht vor, dass die Machtbefugnisse vom Zentrum an Selbstverwaltungsorgane abgegeben werden.

 

Vera Schewtschenko hat unterstichen, dass der Gesetzentwurf der Verfassung der Ukraine entspricht und wird an das ukrainische Parlament und an das Präsidialamt geleitet. Der Gesetzentwurf wurde von den Experten aus Kischinau (Moldawien) und Tiraspol (Transnistrien) unterstützt, in Verbindung mit Organisatoren der Konferenz in Odessa waren.

 

An der Videokonferenz in Tiraspol nahmen Ex-Außenminister der Republik, internationaler Experte Wladimir Jastrebtschak und Ethnologin Ekaterina Prorywowa. Olga Iwlewa, Expertin für ethnische und politische Konflikte, Wirtschaftsexperte Illia Kazakow und Historikerin Bessarabiens Polina Tschujkowa sowie Ethnopsychologin Walentina Tschajkina schloßen sich der Konferenz von Kischinau aus an. Pavel Chernev, Ex-Kandidat für das Amt des Präsidenten unterstützte den Gesetzentwurf live aus Bulgarien.

 

An der Konferenz nahmen Bozena Gaworska-Alexandrowitsch, Vertreterin der Partei Smena (Wechsel), Gojko Raichewitsch, Vorsitzender der Bewegung „Für den Frieden“ aus Montenegro, Journalist Jan Rischezkyj (Tschechien). Alik Wetrow, Moskauer Journalist und einer der Mitbegründer des „Volksrates“, der wegen der Verfolgung durch ukrainischen Sicherheitsdienst SBU Odessa verlassen musste, begrüßte die Teilnehmer der Konferenz live aus Moskau.

 

 

Übersetzung: Antimaidan Deutsch 2

 

 

Untesrtützung für Newsfront


Комментировать \ Comments
Eilmeldung!!! In Odessa hat der Volksrat des Bessarabien das Projekt über die Autonomie veröffentlicht


bottom_banner_3
Pomosh
bottom_banner_1