Nächtlicher Beschuss von Donezk und die Folgen – 03.05.2015

   Дата публикации: 07 мая 2015, 02:40

 

 

Der Beschuss fing am 3 Mai gegen 22:30 an. Davor hörte man MG-Feuer. Der Artillerieangriff fing unmittelbar danach an. Das Aufflammen der Treffer im Kiewer Bezirk von Donezk konnte man sogar aus der Innenstadt beobachten.

 

Zunächst irgendwo in der Ferne, aber sehr intensiv. Wir wachten auf, weil die Erde bebte. Mein Mann ging zum Fenster und sah, wie ein Geschoss das Kesselhaus traf. Er wurde durch die ganze Küche gegen den Kühlschrank geschleudert und musste in den Korridor kriechen. Wir packten das Kind in die Decke und kauerten uns in der Toilette zwischen den Türen zusammen. Das ist zum Verstand verlieren.


Комментировать \ Comments
bottom_banner_3
Pomosh
bottom_banner_1