OSZE registriert den Abzug schwerer Militärtechnik seitens Volkswehr

   Дата публикации: 03 марта 2015, 00:29


Die Volksrepubliken haben die meisten Einheiten ihrer schweren Artillerie hinter die vereinbarte Trennlinie zurückgezogen, was die Beobachter der OSZE registriert haben. Ukrainische Truppen zögern bis zuletzt mit einem transparenten Rückzug und greifen tief in Trickkiste, um die Truppen so nah, wie möglich an der Region zu positionieren und zwar mitten in der vereinbarten Pufferzone. Beim «glorreichen» Rückzug aus dem Debalzewo-Kessel hinterließ die Nationalgarde nur Trümmer und massenweise «Geschenke» für die Zivilbevölkerung…


Комментировать \ Comments
bottom_banner_3
Pomosh
bottom_banner_1