Volksrepublik Lugansk bringt die schwere Technik aus der Frontlinie

Дата публикации: 13 декабря 2014, 06:40

Volksrepublik Lugansk folgt den Minsker Vereinbarungen. Die Artillerie, die Haubizen D-30 und Mehrfachraketenwerfersystem BM-21 werden von Gebieten Veselaja Gora (Freudenberg)  und Trechizbenka (Drei Katen) bis die Nowokiewka zum Standquartier gebracht.


Комментировать \ Comments
Loading...
Самые популярные новости соцсетей

bottom_banner_3
Pomosh
bottom_banner_1